Erfahrungsraum Freie Bildung – Aug’24

12.08.2024
17:30
- 18.08.2024
14:00 Uhr

WIE GEHT ES DANN, wenn das BISHERIGE nicht mehr wirklich geht?
EINE WOCHE FREIE BILDUNG ERLEBEN FÜR DIE GANZE FAMILIE.

Dazu gehört eine aufschlussreiche innere Reise in die eigene Lernprägung und der Austausch mit Pädagogen und Eltern freier Schulkonzepte. Das kann dabei helfen, einen stimmigen Weg zu finden. Wir freuen uns auf Menschen/ Familien/ Pädagogen, die pädagogisch frei arbeiten wollen und an verschiedenen freien Schulkonzepten oder der Gründung freier Lernorte interessiert sind.
Wie wäre es, wirklich freie Bildung einfach mal selbst zu erleben?
Mit der ganzen Familie. Mit interessanten „Mitschülern“ und Lernbegleitern?
In einer liebevoll gehaltenen, vorbereiteten Umgebung?
Denn jenseits aller Konzepte und Genehmigungen geht es doch um uns und unsere eigene Entwicklung – geführt, gestupst und manchmal sogar erzwungen von unseren Kindern. Ins eigene gemeinsame Erleben, Erkennen und Gestalten zu kommen ist eine Zielsetzung der Schulerfahrungswoche:

INSPIRIERENDE IMPULSE, SPANNENDE ERLEBNISSE UND INTENSIVE FORSCHUNGSREISEN NACH INNEN.

Für Menschen, die ihre Kinder nachhaltig schützen und gesund durch die Schulzeit begleiten wollen.

KINDER SO STÄRKEN, DASS DIE SCHULE NICHT WICHTIG IST.

Um die Schule herum einen Lernort gestalten, der die Kinder auch weitergehende Lernfelder bieten kann, abgesehen von Medienkonsum und Isolation.

DEN WEG ZUM BEWUSSTEN (MEDIEN-)KONSUM DURCH ATTRAKTIVE ALTERNATIVEN.

Direkt oder aus einem Lernort heraus anerkannte Bildungsräume für die eigenen und kommenden Kindergenerationen aufbauen.

HIER WIRD GELINGENDE BILDUNG ERFAHRBAR UND DAS IST MEHR ALS SCHULE.
LERNORTE MÜSSEN ENTWICKLUNGSZENTREN DER REGIONEN WERDEN!

Rüdiger Bachmann & Team führen durch den Erfahrungsraum der grundlegenden Entwicklungsprinzipien von Kindern und Jugendlichen bei ihrem Lernen, Wachsen und Werden. Kompetente Referenten, erfahrene Pädagogen und Eltern sind für einen umfassenden Austausch dabei.
Auch in diesem Jahr widmen wir allen Gründungswilligen einen besonderen Raum. Wir begrüßen Teams, die ihren Gründungsimpuls gemeinsam in dem hier vorhandenen Feld weiterbringen wollen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Eine intensive Zeit ganz gewidmet dem Thema Bildung; Kompetenzen und Erfahrungen an einem Ort zugänglich; Netzwerk- und Gemeinschaftsbildung inklusive.
Wir gestalten diesen Erfahrungsraum im Wesentlichen als einen Open Space. Die Entscheidungsfreiheit, die eigene Zeit maximal „lernend“ zu gestalten, ist eine Haltung, mit der man hier sehr gut fahren kann. Es gibt Räume der Möglichkeiten, Angebote, Impulsvorträge und praktische Arbeiten, sowie Naturerfahrungszeit. Kinder sind sehr willkommen und können die freie Arbeitsatmosphäre und alle Möglichkeiten der Freien Schule von der Turnhalle, allen vorhandenen vorbereiteten Umgebungen, bis zum schulnahen Wald sehr gut nutzen.
Wir bereiten morgens und abends unsere Mahlzeiten selbst zu, als Teil des Gemeinschaftsprozesses, und genießen es mittags im Dorfhaus verköstigt zu werden.

ENTDECKE DAS POTENTIAL FREIER BILDUNG UND FINDE DEINEN GANZ PERSÖNLICHEN WEG DES LERNENS, WACHSENS UND WERDENS.

Vorheriger Veranstaltung
Erfahrungsraum Freie Bildung – März’24
Nächste Veranstaltung
Erfahrungsraum Freie Bildung – Okt’24